Das Café Charlie wurde vor 25 Jahren von der AWO ins Leben gerufen und ist inzwischen ein fester Bestandteil des Quartiers geworden. Der Auftrag ist, den Menschen in allen Lebenslagen beizustehen und eine Anlaufstelle zu bieten, um nette Leute zu treffen.

Ende 2011 wurde nun diese traditionsreiche Einrichtung von dem Träger CHANCE Bildung, Jugend und Sport BJS gGmbH übernommen.

Wir wollen das Angebot erweitern und den neuen Gegebenheiten anpassen. Eine Vielzahl von Mitarbeitern und ehrenamtlichen Mitarbeitern steht dabei zur Verfügung, sodass eine grosse Vielfalt an Angeboten zur Verfügung steht.

Der Bildungsauftrag und die Betreuung der Bedürftigen stehen hierbei im Vordergrund.

Wir hoffen, mit unserem Angebot viele Menschen zu erreichen, um ein grösseres Spektrum hier im Quartier zu erreichen.

0MD000588.jpg

Suche